Automotive Mould Systems  Produktion  Die Verformung  Vakuumverformung
  • Vakuumverformung
  • Abschluss Tiefziehvorgang
  • Verformung durch Erwärmen
  • Vakuumverformungsmaschine 3 x 3m

Die Schaffung der dritten Dimension - Was im Allgemeinen „Vakuumverformung“ genannt wird, ist eine thermoplastisch extrudierte oder gegossene Platte, die in die Verformungsmaschine eingespannt, erwärmt und durch Vakuum auf oder in ein darunter liegendes Werkzeug gezogen wird. Im tiefgezogenen Zustand wird die Platte heruntergekühlt und anschließend entformt. Bedeutende Faktoren der Tiefziehtechnik sind die Größe, das Material und seine Stärke. Verarbeitbar sind Platten von 1 mm bis 12 mm. Grundsätzlich ist das Verfahren materialschonend; bei relativ dünnen Plattenstärken lassen sich problemlos auch große Flächen verformen. Somit ist das Gewichtsreduktionspotenzial ein wesentlicher Vorteil des Systems.



Die 6 Hauptmerkmale der Tiefziehtechnik auf einen Blick
1. Gleichbleibende Qualität entlang der produzierten Serie
2. Saubere und makellose Oberfläche
3. Große Flexibilität vor und nach der Produktion
4. Geringer Ausschuss

5. Extrem kurze Vorlaufzeit für Planung, Werkzeugbau und Einrichtung
6. Möglichkeit schneller Beschnittänderungen und -varianten.